Eine Lebenseinstellung,

die sowohl Männer als auch Frauen

zunehmend im Erwachsenenalter befällt

 

Erscheinungsbild:

frisch geduscht, gekämmt und glatt gebügelt

 

Kommt zusammen mit:

einem Smoothiemaker,

einem Schuhabtreter,

deutschen Tugenden

 

schlimmste Eigenschaft:

fühlt sich immer frisch und vital 

"Ey Mann, wo ist dein Lächeln?!"

 

schlimmste Eigenschaft (Variante):

ist gnadenlos hektisch

"Ey, Mann, ich kann auch nicht lange bleiben."

 

beste Eigenschaft:

könnte morgens Kaffee kochen,

Eierpfannkuchen wenden und frische Brötchen holen

 

VerteterInnen:

Schweizer Uhrwerk,

Mark Zuckerberg,

Heidi Klum,

die Leistungsgesellschaft

 

Würde Sie/Er niemals sagen:

"Einer geht noch. Ist doch Wochenende."

 

 

 

 

der/die Frühausteher/in